Das Ensemble Primavera wurde 1998 von der Geigerin Benedetta Costantini gegründet. Es ist mit etwa zehn Musikerinnen und Musikern aus der Stuttgarter Region besetzt, die ihre Qualifikation durch die Beschäftigung mit historischer Aufführungspraxis erwarben.

Mit eigenen Konzerten, erlesenen Programmen und namhaften Solisten der Region (z.B. Gunter Teuffel,Wolfgang Bauer, Andreas Vogel, Heidrun Laukemann, Albrecht Volz) hat sich das Ensemble Primavera einen Namen gemacht.

Die 2016 gegründete Hof-Capelle Carlsruhe macht sich zur Aufgabe, Musik des Karlsruher Hofes in verschiedenen Besetzungen mit historischen Instrumenten wieder zur Aufführung zu bringen.

Das Programm und die Philosophie des Ensembles lässt sich am besten durch das französische Wort "bariolé" (=kunterbunt) ausdrücken. Die Elemente der verschiedensten Kulturen verschmelzen mit bereits vorhandenen Traditionen und bereichern unsere gemeinsame Kultur.

Unsere Programme leben von der Färbung interkultureller Einflüsse auf die Komponisten.

Benedetta Costantini, Violine

Miriam Betz, Violine

Erwin Muntaniol, Viola

Susanne Reikow, Violoncello

F. Schubert : Klavierquintett A-Dur "Die Forelle"
Benedetta Costantini, Violine

Katharina Brade, Viola

Susanne Reikow, Violoncello

Ralf Zeransky, Kontrabass

Martin Kaleschke, Klavier

Das Waiblinger Kammerorchester setzt sich vorwiegend aus professionellen Musikern zusammen und bereichert das Musikleben in der Stadt Waiblingen, sowie im Rems-Murr-Kreis., Seit 1991 ist Benedetta Costantini Konzertmeisterin und Sologeigerin im Waiblinger Kammerorchester.